• Inhalte teilen
  • Wichtige Infos
Werde Fördermitglied im SFCV
Tickets

News

SFCV: Umstrukturierung beschlossen

Nach einem turbulenten Jahr 2015 für den Schalker Fan-Club Verband e.V. haben Vorstand und Aufsichtsrat bereits auf der Mitgliederversammlung im Dezember letzten Jahres einschneidende Veränderungen in den Strukturen des Fan-Club Verbandes angekündigt.



Ein entsprechender Konzeptvorschlag wurde verteilt. Nach den ersten Diskussionen zeichnete sich ab, dass an diesem Abend keine finale Entscheidung getroffen wird. Darum kamen an diesem Wochenende im Januar (16./17.1.2016) die Leiter der 22 Bezirke in der traditionsreichen Weissenburg in Billerbeck zusammen, um gemeinsam mit dem Vorstand den Weg für eine erfolgreiche Zukunft des SFCV zu ebnen.

Schnell war klar, dass sich alle Anwesenden sehr viel vorgenommen hatten. Nach der Begrüßung durch unseren Aufsichtsratsvorsitzenden Frank Kloos folgten die Ausführungen unseres Vorstandschefs Frank Arndt zu der aktuellen Situation des Verbandes. In der anschließenden Aussprache erläuterten die Bezirksleiter die Stimmung in ihren jeweiligen Bezirken. Trotz der sehr unterschiedlichen Meinungen und Einschätzungen  war das Ziel der Gruppe schnell und einvernehmlich formuliert: Den Dachverband durch einen radikalen Neustart zu alter Stärke zurückzuführen und zukunftsfähig zu machen.

Der Konzeptvorschlag wurde hart aber fair diskutiert. Nachdem alle Einwände, Sorgen, Risiken und Chancen ausgiebig besprochen worden sind, wurde eine gemeinsame Zielrichtung einstimmig von allen Anwesenden verabschiedet. Im Focus der zukünftigen Arbeit steht die intensive Betreuung der Fan-Clubs, sowie die Vertretung und Durchsetzung der Interessen ebendieser.

Vertreten wird der Verband dabei zukünftig ausschließlich durch ehrenamtliche Vorstände. Grundlegende Werte in der neuen Ausrichtung sind gegenseitiger Respekt, ein hohes Maß an Transparenz in allen Bereichen und ein intensiver Austausch mit einer verbindlichen Kommunikationskultur aller Organe.

Die offenen Punkte, Aufgaben und Umsetzungsschritte wurden festgelegt. Außerdem wurden die grundlegenden Themen der noch zu besetzenden Ausschüsse mit den Arbeitstiteln Satzung, Eintrittskarten, Finanzen, Zukunft und Bezirke benannt. Jedes Mitglied kann sich für die Mitarbeit in den einzelnen Ausschüssen bewerben.

Am Sonntag (17.1.) zeigten gleich vier Aufsichtsräte des FC Schalke 04 (Clemens Tönnies, Andreas Horn, Thomas Wiese und Peter Lange) Flagge und unterstrichen die Bedeutung des SFCV für die Fan-Club Kultur und den Verein. Allen voran Clemens Tönnies, er ließ keinen Zweifel daran, dass sich der SFCV der Unterstützung des Vereins sicher sein kann.

Anschließend wurde der Zeitplan für die erforderlichen Schritte festgelegt. Während die Stimmung unter den Teilnehmern bei Beginn des Workshops überwiegend verhalten war, herrschte bei den Schlussworten des Vorstandes eine spürbare Aufbruchsstimmung, die wir in den nächsten Wochen und Monaten in die Fan-Clubs tragen wollen. Eure Bezirksleiter werden Euch weiter detailliert informieren und alle Fragen beantworten.

Der SFCV lebt und wird aus der Neuausrichtung gestärkt hervorgehen.

Daher bitten wir Euch, jedes Mitglied, den Aufsichtsrat, den Vorstand und die Bezirksleiter tatkräftig zu unterstützen und Euch aktiv in die Entwicklung und Umsetzung einzubringen. Es geht um unseren Verband, unsere Fan-Clubs, unsere Fan-Club Kultur und unseren FC Schalke 04!

Zurück