• Inhalte teilen
  • Wichtige Infos
Werde Fördermitglied im SFCV
Tickets

Touren & Events

Neue Fan-Tour für Schalker, Fan-Clubs, Firmen und mehr...

Meisterschaften, Pokale, Skandale und Abstiege: Der FC Schalke 04 hat viele Geschichten geschrieben. Daher wollen wir vor den Heimspielen der Königsblauen direkt vor Ort in der Stadt der 1000 Feuer eintauchen, in die bewegte Geschichte unseres Vereins, dem FC Schalke 04.




Die Fantour unter dem Namen „Pöhlen, Pütt und Pils“, wird zum einen zu Fuß und teilweise auch mit dem Reisebus die traditionsreichen Orte der Vereinsgeschichte besuchen, wie zum Beispiel die Glückauf-Kampfbahn, die Schalker Meile, sowie die Zeche Consolidation. Bei der Reise durch Deutschlands bekanntesten Stadtteil wird ein Gästeführer Geschichten und Dönekes von Kuzorra, Szepan, Libuda, von der Gründung des Vereins in der Hauergasse, und über Knappen, Bergbau und Maloche berichten. Weiterhin führt die Fantour vorbei an längst vergessenen Spielorten der Knappen. Eine Zeitreise in das Schalke von vor über 100 Jahren.

Treffpunkt der Fantour „Pöhlen, Pütt und Pils“ ist das Vereinslokal des Schalker Fan-Club Verbandes „Auf Schalke“ auf der Schalker Meile. Nach einem Bergmannsfrühstück, bestehend aus Schmalzstulle und Korn, wird zunächst mit dem Gästeführer die Glückauf-Kampfbahn besucht, bevor es mit dem Reisebus weiter durch die Vereinsgeschichte der Königsblauen geht. Die Fantour endet nach ca. 2 Stunden wieder an der Fankneipe „Auf Schalke“, wo sich bei einem Pilsken weiter auf das bevorstehende Heimspiel des FC Schalke 04 eingestimmt werden kann.

Die Kosten für die „Pöhlen, Pütt und Pils“ Fantour liegen bei 9,04 € pro Person. Wer möchte kann für weitere 9,04 € pro Person das Schalke-Menü dazu bestellen (Schnitzel mit Pommes, ein großes Bier, sowie ein Erinnerungs-Pin). Die Tour beinhaltet keine Eintrittskarte für die Heimspiele des FC Schalke 04!


Selbstverständlich kann diese Fan-Tour nach Verfügbarkeit auch an Nichtspieltagen gebucht werden: Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen.

Kontakt

Telefon: 0209-36 17 20-18
E-Mail: mail@sfcv.de